Südtirol ist seit ewigen Zeiten ein Durchgangsland. Doch es lohnt sich immer zu verweilen. Ich habe mich zum Verweilen für das Eisacktal entschieden. Warme Tage, Wanderungen durch kühle Wälder mit feucht duftendem Boden, über Almen in der Hitze. Bäche, Wasserfälle, und ein phantastischer Blick auf die dramatischen Felsformationen der Dolomiten – abends Alpenglühen mit Zikaden und Ruhe satt. Ein Ort an dem man schnell und gern die Zeit vergisst.

Es ist als könnte man den Sommer in den Bildern spüren.