Der Arbeitstitel hafencity steht für einen stetig wachsenden Bilderzyklus, aufgenommen mit einer Panorama Camera Obscura, der das Wachstum der HafenCity im hamburger Hafen dokumentiert.

„Die HafenCity wird von Westen nach Osten und von Norden nach Süden entwickelt. Das Areal, auf dem zurzeit gebaut wird oder bereits gebaut wurde, ist inzwischen 1,1 Kilometer lang: Es reicht von der Elbphilharmonie an der Spitze des Dalmannkais im Westen bis zum Verlagsgebäude der Spiegel-Gruppe auf der Ericusspitze im Zentrum des Stadtteils. Nahezu die Hälfte des im Masterplan zugrunde gelegten Bauvolumens ist entweder fertig gestellt, im Bau oder durch Grundstücksverkauf und Bauverpflichtung gesichert. Für den Osten des Gebiets wird der ursprünglich im Jahr 2000 beschlossene Masterplan überarbeitet und fortgeschrieben.

Im Oktober 2009 leben etwa 1.500 Menschen in der HafenCity, rund 4.000 arbeiten hier.


Allgemeine Daten:

Gesamtgröße: 157 Hektar
Landflächen: 123 Hektar
1,8 – 2,0 Millionen m² BGF
800 Meter Entfernung zum Rathaus
Erweiterung der Hamburger Innenstadt um 40 %
10 km neue Kaipromenaden

Insgesamt entstehen:
- 5.500 Wohnungen für ca. 12.000 Menschen
- Büro- und Dienstleistungsflächen für über 40.000 Arbeitsplätze
- ca. 950.000 m² BGF Büro- und Dienstleistung  (ca. 53%)
- ca. 600.000 m² BGF Wohnen. (ca. 33 %)

Ebenso entstehen Flächen für innovativen Einzelhandel, Gastronomie sowie bedeutende Kultur- und Freizeiteinrichtungen in einer feinkörnigen Nutzungsmischung.“ Quelle: hafencity.de